Funding

Das Zentrum Alter und Mobilität (ZAM) wird bezüglich der Räumlichkeiten am Waidspital, Grundfinanzierung einzelner Mitarbeiter und DO-HEALTH Biobank von der Universität Zürich und über den Lehrstuhl Geriatrie und Altersforschung finanziert. Ein Grossteil der wissenschaftlichen Mitarbeiter und die laufenden Studien sind über die EU (DO-HEALTH), den Schweizerischen Nationalfonds und projektbezogene, weitere Drittmittel finanziert. Das neue Sarkopenie-Forschungsprogramm am ZAM wird seit 2014 von der Baugarten Stiftung unterstützt.