Aus- und Weiterbildung

Masterarbeiten

Das Zentrum Alter und Mobilität (ZAM) bietet Masterarbeiten für Medizin-Studenten, Bewegungswissenschafter, Physiotherapeuten und Ernährungswissenschafter.

Dissertationen

Neu bietet das ZAM ein Dissertations-Programm "Healthy Ageing" an. Dieses Programm richtet sich an Medizinstudenten und Ärzte.

An Personen mit einem Masterabschluss in Medizin, Biomedizin, Biologie oder Psychologie richtet sich das neue Doktoratsprogramm Clinical Science. Es eröffnet eine universitäre postgraduale Qualifikationsmöglichkeit im Bereich der klinischen Forschung. Sind Sie interessiert am ZAM zu forschen und gleichzeitig das Doktoratsprogramm Clinical Science zu belegen? Weitere Informationen über das PhD Programm Clinical Science finden Sie hier.

Förderung des akademischen Nachwuchses im Fach Geriatrie

Das ZAM bietet sehr gut betreute Dissertationen für junge Ärzte, die sich für das Fach Geriatrie interessieren. Alle Dissertationen am ZAM werden bei der medizinischen Fakultät unter der Mentorenschaft von Frau Prof. Bischoff-Ferrari als publiziertes Manuskript eingereicht. Mehr zu bereits abgeschlossenen Dissertationen lesen Sie unter Graduates.
2014 wurden an der Klinik für Geriatrie des UniversitätsSpital Zürichs 4 Förderinstrumente für den klinische-akademischen Nachwuchs Geriatrie etabliert, finanziert über den Lehrstuhl Geriatrie und Altersforschung der Universität Zürich:

  • Advanced Geriatric Fellowship für Assistenzärzte Geriatrie, 2 Jahre: Ein Jahr Forschung am ZAM mit Erlernung des Geriatrischen Assessments plut gut betreuter Doktorarbeit - dann ein Jahr Aktutgeriatrie am USZ oder in der Klinik für Akutgeriatrie am Waidspital (aktuell sind acht AssistenzärztInnen auf diesem Track)
  • Geriatric Trauma Fellowship für Assistenzärzte Geriatrie, 1 Jahr: Ein Jahr Klinik und Forschung im ISO-zertifizierten Alterstraumatologie Zentrum (ATZ) am UniversitätsSpital Zürich (aktuell ist ein Assistenzarzt auf diesem Track)
  • Academic Track in Geriatrics I für Assistenzärzte Geriatrie: 50 Prozent Klinik plus 50 Prozent klinische Forschung plus 2-Jahres-Program "Master of Epidemiology" an der Harvard School of Public Health (aktuell ist ein Assistenzarzt auf diesem Track)
  • Academic Track in Geriatrics II für Oberärzte Geriatrie: 50 Prozent Klinik plus 50 Prozent klinische Forschung mit Habilitation in einem Schwerpunkt Thema (aktuell sind zwei Oberärzte auf diesem Track).

Innerhalb des Förderungsprogramms finden jährlich mehrere Anlässe statt, an denen die wissenschaftlichen Arbeiten präsentiert und diskutiert werden sowie Grundlagen für wissenschaftliches Arbeiten vermittelt und neue Forschungsprojekte entwickelt werden. Auch das Soziale und Kulinarische kommt dabei nicht zu kurz. Ein paar Impressionen sind im Jahrbuch 2015 enthalten.

Sind Sie interessiert an der klinischen Weiterbildung im Bereich Geriatrie? Die Klinik für Geriatrie verfügt über diverse Möglichkeiten.