Pharmakokinetik Studie

In der Pharmakokinetik Studie wurde das herkömmliche Vitamin D3 (Cholecalciferol) mit 25-Hydroxy-Vitamin D (Calcifediol) verglichen. Calcifediol ist ein Stoffwechselprodukt von Vitamin D, das beim Menschen in der Leber gebildet wird. Misst man den Vitamin D Spiegel im Blut, so wird immer das Calcifediol gemessen.

Ziele

Das Ziel der Studie war zu messen, ob Calcifediol im Verlgleich zu Vitamin D3 den Blutspiegel schneller anheben kann. Ausserdem wurde gemessen, inwiefern sich diese beiden unterschiedlichen Vitamin D Supplementierungen auf den Blutdruck, die muskuläre Funktion der unteren Extremitäten und auf das Immunsystem auswirken.

Studiendesign

In die Studie wurden 20 gesunde, postmenopausale Frauen eingeschlossen. Die Teilnehmerinnen erhielten entweder 20μg Calcifediol pro Tag oder 20μg Vitamin D3 (entspricht 800 IE) pro Tag. Während der viermonatigen Studienperiode wurden an 14 Visiten Vitamin D Spiegel im Blut, Blutdruck und 7 Blutmarker für die Immunität bestimmt. Bei der ersten und letzten Untersuchung wurde zudem die Muskelfunktion der unteren Extremität bestimmt, mittels verschiedener Kraft- und Funktionstest.

Resultate

  • Die Supplementierung mit 20μg Calcifediol pro Tag führte zu einem schnelleren und anhaltendem Anstieg des Vitamin D Spiegels im Blut im Vergleich zur Vitamin D3-Supplementierung
  • Calcifediol-Supplementierung führte zu weiteren positiven Effekten im Vergleich zur Vitamin D3-Supplementierung:
    • Verbesserung der muskulären Funktion der unteren Extremität
    • Senkung des systolischen Blutdruckes um durchschnittlich 5.7 mmHg
    • Einfluss auf verschiedene Marker des angeborenen Immunsystems im Blut

Schlussfolgerungen

Der schnellere Anstieg des Vitamin D Blutspiegels durch die Calcifediol-Supplementierung erklärt möglicherweise auch die positiven Effekte von Calcifediol auf den Blutdruck, die muskuläre Funktion und das Immunsystem.
Die Pharmakokinetik Studie bildet die Grundlage der HyD-Osteopenie Studie, die momentan am ZAM läuft.
Die Studie wurde von DSM Nutritional Products unterstützt.

ClinicalTrials.gov Identifier: NCT00718276