Frailty (Gebrechlichkeit)

Was ist Frailty (Gebrechlichkeit)?

Frailty (Gebrechlichkeit) ist ein bisher unterdiagnostiziertes Syndrom, mit dem man besser als am chronologischen Alter allein negative Folgen medizinischer Behandlungen voraussagen kann.
In der Akutversorgung ist das Vorhandensein von Frailty mit deutlich längeren Spitalaufenthalten und Komplikationen verbunden. Frailty ist zudem ein gut validierter Risikofaktor für den Verlust der Selbständigkeit und wird als klinischer Marker eines beschleunigten Alterungsprozesses angesehen.

frailty-abbildung.png 

Forschung Frailty am Zentrum Alter und Mobilität

Das Zentrum Alter und Mobilität hat 2018 mit der Zusprache des Driver Projects "Swiss Frailty Network and Repository" durch das nationale Forschungsprogramm SPHN (Swiss Personalized Health Network) einen Forschungsschwerpunkt "Frailty" etabliert.

Seit 2012 hat das ZAM die Erfassung von Frailty in laufenden Studien, inklusive DO-HEALTH, STRONG, Zurich Disability Prevention Trial und Zurich Hip Fracture Trial etabliert mit dem Ziel der Prüfung verschiedener Therapiemassnahmen zur Prävention und Behandlung von Frailty (Training, Omega-3-Fette, Vitamin D, Molkeprotein).

​Swiss Frailty Network and Repository SPHN-Driver Project

Das "Swiss Frailty Network and Repository Driver-Project" wird vom Zentrum Alter und Mobilität, UniversitätsSpital Zürich geleitet und koordiniert und umfasst alle 5 Schweizer Universitätsspitäler. Als nationales Vorhaben im Rahmen des Swiss Personalized Health Network soll das Projekt zur vereinheitlichten und rechtzeitigen Erkennung von Frailty beitragen. Damit entsteht eine wichtige Grundlage, Komplikationen durch Frailty in der medizinischen Akutversorgung zu reduzieren, indem rechtzeitig personalisierte Behandlungskonzepte eingeleitet werden können.

Publikationen

  1. Bischoff HA, Staehelin HB, Willett WC. The effect of undernutrition in the development of frailty in older persons. J Gerontol A Biol Sci Med Sci. 2006 Jun;61(6):585-9.
  2. Robinson SM, Reginster JY, Rizzoli R, Shaw SC, Kanis JA, Bautmans I, Bischoff-Ferrari H, Bruyère O, Cesari M, Dawson-Hughes B, Fielding RA, Kaufman JM, Landi F, Malafarina V, Rolland Y, van Loon LJ, Vellas B, Visser M, Cooper C;  ESCEO working group. Does nutrition play a role in the prevention and management  of sarcopenia? Clin Nutr. 2017 Aug 24. pii: S0261-5614(17)30299-6.
  3. Müller FS, Meyer OW, Chocano-Bedoya P, Schietzel S, Gagesch M, Freystaetter G, Neuhaus V, Simmen HP, Langhans W, Bischoff-Ferrari HA. Impaired nutritional status in geriatric trauma patients. Eur J Clin Nutr. 2017;71(5):602-606.
  4. Bischoff-Ferrari HA. Relevance of vitamin D in fall prevention. Geriatr Psychol Neuropsychiatr Vieil. 2017 Mar 1;15(1):E1-E7.
  5. Dawson-Hughes B. & Bischoff-Ferrari H. Considerations concerning the definition of sarcopenia. Osteoporos Int. 2016;27(11):3139-3144.
  6. Reginster JY, Cooper C, Rizzoli R, Kanis JA, Appelboom G, Bautmans I, Bischoff-Ferrari HA, Boers M, Brandi ML, Bruyère O, Cherubini A, Flamion B, Fielding RA, Gasparik AI, van Loon L, McCloskey E, Mitlak BH, Pilotto A, Reiter-Niesert S, Rolland Y, Tsouderos Y, Visser M, Cruz-Jentoft AJ.
    Recommendations for the conduct of clinical trials for drugs to treat or prevent sarcopenia. Aging Clin Exp Res 2016; 28(1):47-58.
  7. Bischoff-Ferrari HA, Orav JE, Kanis JA, Rizzoli R, Schlögl M, Staehelin HB, Willett WC, Dawson-Hughes B. Comparative performance of current definitions of sarcopenia against the prospective incidence of falls among community-dwelling seniors age 65 and older. Osteoporos Int 2015; 26(12):2793-2802.
  8. Vellas B, Fielding R, Miller R, Rolland Y, Bhasin S, Magaziner J, Bischoff-Ferrari H.
    Designing drug trials for sarcopenia in older adults with hip fracture -  a task force from the international conference on frailty and sarscopenia research (ICFSR). J Frailty Aging 2014; 3(4):199-204.
  9. Rizzoli R, Reginster JY, Arnal JF, Bautmans I, Beaudart C, Bischoff-Ferrari H, Biver E, Boonen S, Brandi ML, Chines A, Cooper C, Epstein S, Fielding RA, Goodpaster B, Kanis JA, Kaufman JM, Laslop A, Malafarina V, Mañas LR, Mitlak BH, Oreffo RO, Petermans J, Reid K, Rolland Y, Sayer AA, Tsouderos Y, Visser M, Bruyère O.
    Quality of life in sarcopenia and frailty. Calcif Tissue Int 2013; 93(2):101-20.
  10. Bischoff-Ferrari HA.
    Validated treatments and therapeutic perspectives regarding nutritherapy. J Nutr Health Aging 2009; 13(8):737-41.
  11. Abellan van Kan G, André E, Bischoff Ferrari HA, Boirie Y, Onder G, Pahor M, Ritz P, Rolland Y, Sampaio C, Studenski S, Visser M, Vellas B.
    Carla Task Force on Sarcopenia: propositions for clinical trials. J Nutr Health Aging 2009; 13(8):700-7.