Palliative Geriatrie

Ziel der sogenannten Palliativmedizin (Palliative Care) ist die Verbesserung der Lebensqualität von Patienten mit unheilbaren und/oder fortschreitenden Krankheiten. Lange Zeit standen für die Palliativmedizin Krebserkrankungen im Vordergrund. In den letzten Jahren zeigte sich aber zunehmend die Notwendigkeit, auch Patienten mit Mehrfacherkrankungen (Multimorbidität) und/oder einer dementiellen Entwicklung – also geriatrische Patienten – in die palliativmedizinischen Betreuungskonzepte einzubeziehen. In diesem Bereich der Palliativmedizin besteht auch ein erheblicher Nachholbedarf der Forschung.


Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.